Absolute Göttlichkeit

Und dann guck ich mit großen Äuglein in die weite Welt hinein...und manchmal gefällt was ich da sehen darf und manchmal irritiert es mich...und manchmal bin ich voller Liebe und manchmal eher nicht...und all das fliest durch die Ewigkeit...keiner mehr DA, der nicht wäre zu allem bereit😀
Mein Körper liebt in jedem Moment...so wie er lebt und atmet...so tanzen alle Zellen...auf und ab...hoch und nieder...ein wunderbares Spiel der Sinne...obgleich ein Duft uns fein verzaubert...ein schönes neues Bild...vom Himmel, der Sonne, das Püppi, ein wundervolles menschliches Wesen, ein gutes Essen oder Gespräch, heilsame Klänge in meinen Ohren...Ohja...jeden AugenBlick zu wissen, ich bin neugeboren...altes löst sich noch aus letzten Ketten...neues scheint durch wundervolle Facetten...eigentlich ist nix geschehen...und trotzdem immer weiter gehen...was auch immer will geschehen...soll bitte kommen...und vorübergehen...nix bleibt für die Ewigkeit...außer der Raum...in dem alles ewig bleibt...komm mir vor als wäre ich durch meine Seelenanteile gereist...hat sich soviel erlöst...tiefer Frieden der bleibt...alles ist gut...selbst wenn’s grad nicht gut ist...denn wer soll noch was zu sagen...keiner mehr DA, dem ist nach klagen...so wünsch ich mir für all und jeden...diese Abenteuerliche Reise...auf in ein neues Leben...innen, wie Außen...spiegelt sich, was sich spiegeln soll...welch herrliche Form ist diese Art sich zu sehen...immer tiefer und tiefer...bis nix bleibt mehr stehen...bis endlose Ewigkeit in der alles zerfließt...in Einheit...in absoluter Göttlichkeit...was bleibt ist der reine Geist...der immer wieder formt und wacht...alles zu seiner Zeit, seine Richtigkeit hat...drum vertrau jedem noch so seltsamen AugenBlick...denn jeder ist von Gott gestrickt...gewebt aus Liebe und tiefer Natur...immer geborgen, geliebt und getragen...bleibt nix mehr übrig...auch keine Fragen...Love💗🙏